Nachmittagsgestaltung


Geburtstagsfeier

Am ersten Mittwoch im Monat findet eine Geburtstagsfeier für die Geburtstagskinder des Vormonats von 14.00-15.00 Uhr statt. Die Geburtstagskinder dürfen sich Freunde dazu einladen und mitbestimmen, welche Spiele gespielt werden, welches Geburtstagslied sie hören möchten und was sie für die Geburtstagstafel mitbringen möchten.

Schülerkonferenz

Am ersten Mittwoch im Monat trifft sich außerdem die Schülerkonferenz 13.15 bis 14.00 Uhr.

An unserer Schule gibt es einen Schülerrat bestehend aus einer Delegation von je zwei und mehr Schülern aus den einzelnen Lerngruppen. Er wird in den Lerngruppen am Anfang des neuen Schuljahres gewählt und vertritt die Interessen der Kinder auf der Schülerkonferenz.

AGs, Kurse und offene Angebote


AGs, Kurse, offene Angebote

Halbjährlich werden die AGs, Kurse und offene Angebote neu geplant. Einen zusammenfassenden Plan aller Aktivitäten erhält jedes Kind zu Beginn eines jeden Schul-/Halbjahres per Mail. Die Kinder haben die Möglichkeit sich bei verschiedenen AGs, Kursen und/oder offenen Angebote anzumelden.

Hier finden Sie unseren aktuellen Plan unserer AGs, Kurse und offenen Angebote.

Unsere AGs

  • Chor-AG (mit Frau Ziegler)

Die Chor-AG können alle Kinder besuchen, die gern singen und sich zuverlässig freitags 13.00-13.45 Uhr im Musikraum einfinden. Auftritte finden in Morgenkreisen, Gottesdiensten und Veranstaltungen unserer Schule statt.

  • Entspannungs- und Massage-AG (mit Frau Larsen)

Die Kinder lernen, sich stressige und herausfordernde Alltagssituationen bewusst zu machen und diesen zunehmend entspannt und gelassen zu begegnen. Hierzu erlenen sie verschiedene Techniken wie beispielsweise:

    • Yoga und Atemtechniken
    • Meditativer Tanz
    • Mandalas gestalten oder zeichnen
    • Massage (zu einer Geschichte, Hand- oder Fuß-Massage)
    • Fantasiereisen
    • Achtsamkeit und Sinnesschulung in der Natur

Mithilfe dieser Übungen können die Kinder ihre Körperwahrnehmung vertiefen, Empathie entwickeln und nicht zuletzt Freude und Spaß miteinander erleben

  • Holzwürmer (mit Frau Keck)

Ob Bilderrahmen, Handyhalter, Raketenabschussrampe oder Schmuckkästchen, in der Holzwurm-AG kannst du dir viele coole Dinge aus Holz anfertigen. Die nötigen Grundlagen erlernst du, indem du anfangs deinen Werkstattführerschein erwirbst. Danach geht es dann weiter mit der Umsetzung deiner eigenen Ideen.

  • Sport-AG (mit Herr Eckwert)

In der Sport-AG dreht sich alles um Bewegung. Wir werden laufen, werfen, springen, fangen, hangeln und vieles mehr während der Zeit in Spielen oder Übungen trainieren. Dabei sollt ihr vor allem Spaß haben und euren Körper besser kennenlernen

  • Schach-AG (mit Frau Schneider)

Schach ist ein beliebtes und anspruchvolles Strategiespiel. In allererste Linie wollen wir grundlegende Züge des Schachspiels erlernen und im Spiel vertiefen. In vielen Ländern wird das Schach-Spiel als nützliches Werkzeug zur Entwicklung des kreativen Denkes angesehen.

Obwohl Schach ein recht komplexes und geheimnisvolles Spiel ist, sind die Regeln selbst sehr einfach. Es dauert nicht lange, bis du gelernt hast, wie die Figuren ziehen. Kinder ab fünf Jahren können dabei schon Spaß haben. Außerdem wirst du den größten Spaß daran haben, deine Freunde und dein Papa oder deinen Opa zu überlisten.

  • Nähen (mit Frau Badel)

In der AG Nähen lernen die Kinder den Umgang mit Nadel und Faden sowie das Nähen an der Nähmaschine. Mit der Hand nähen wir kleinere Figuren, wie z. B. Eulen oder Blumen. Außerdem werden wir uns später kleineren Stickarbeiten zuwenden.

  • Kochen und Backen (mit Frau Kleine)

  • TON-Werkstatt (mit Frau Mielke)

Ton ist ein feinkörniges Gesteinspulver mit unterschiedlicher Zusammensetzung. Er entsteht aus Ablagerungen und wird auf der ganzen Welt abgebaut. In der Ton-Werkstatt könnt ihr aus dem weichen Material verschiedene Gegenstände formen. Ihr lernt die unterschiedlichen Aufbautechniken kennen und lasst dann eure eigenen Kunstwerke entstehen, die anschließend gebrannt und glasiert werden können. Durch das Brennen wird der Ton hart und durch das Glasieren wasserdicht.

„Prozesse am Ton entspannen, lassen uns auftanken und persönlich wachsen. Sie führen uns in die eigene Mitte." (Ilse-Marie Strotkötter)

  • Kung-Fu (mit Herr Neymeyer)

  • Fußball (mit Mats)

  • Erste-Hilfe (mit Frau Helms)

             Kinder von der 1. bis zur 3. Klasse

  • Schulsanitäter (mit Michelle)

             ab Klasse 4 (bis Klasse 6)

Kurse

  • Cajon-Kurs (mit Frau Keck)

Die Cajon ist eine aus Peru stammende Kistentrommel. Ihr Name kommt aus dem Spanischen und heißt übersetzt „Schublade" oder „Holzkiste", Und wie eine Holzkiste sieht die Cajon auch aus.
Im Cajon-Kurs wollen wir gemeinsam unterschiedliche Schlagtechniken und Rhythmen erlernen. So können wir dann zu Liedern begleitend trommeln und uns auch selbst coole Grooves (Rhythmusfiguren) ausdenken und zusammen ganz viel Spaß beim Trommeln haben.

  • Keyboard-Kurs (mit Frau Ziegler)
  • Küchenführerschein (mit Frau Kleine)
  • Computerführerschein (mit Frau Schneider)

Bei diesem Kurs erlernen die Kinder den richtigen Umgang mit einem Computer:

    • Wie schalte ich einen Computer ein/aus? Wie schreibe ich Texte und gestalten sie? Wie speicher ich meine erstellten Datein ab? Wie erstelle ich ein Bild mit Hilfe eines Malprogrammes? usw...

Ziel dieses Führerscheins ist es, alleine an unserem PC im Spieleraum arbeiten und spielen zu können. Es ist angedacht und sobald es auch die Technik zulässt, können die Kinder an diesem Computer im Internet recherchieren.